Bereichsbild
Aktuelles
Michael Welker erhält Karl-Barth-Preis 2016
Prof. em. Dr. Dr. Dres. hc. Michael Welker wird mit dem Karl-Barth-Preis 2016 der Union Evangelischer Kirchen in der EKD ausgezeichnet.
Dies academicus 2015
Am 03.07.2015, ab 15:00 Uhr findet der Dies academicus 2015 der Theologischen Fakultät, des Evangelischen Pfarrvereins in Baden und des Fördervereins der Theologischen Fakultät statt. Veranstaltungsort ist HS 10 im 1. OG der Neuen Universität in Heidelberg.
Sommerfest 2015
Herzliche Einladung zum Sommerfest 2015 der Theologischen Fakultät. Es findet am Freitag, dem 03.07.2015, 18:30 Uhr im Garten der Karlstr. 16 in Heidelberg statt.
Gastvortrag von Prof. Dr. Bruce McCormack (Princeton)
am 09. Juli, 11.15 Uhr in Nuni HS 09 zum Thema "Schleiermachers Theological Realism"
NEU im Sommersemester 2015: Bibleworkstutorium
Mi 16-18 Uhr, HS 007 (3 Gruppen: 22. April bis 13. Mai, 20. Mai bis 10. Juni oder 24. Juni bis 15. Juli)

Prof. em. Dr. Dr. Dres. h.c. Michael Welker

Welker

Dienststellung

Seniorprofessor

Geschäftsführender Direktor des Forschungszentrum Internationale und Interdisziplinäre Theologie (FIIT)

 

Kontakt

Forschungszentrum Internationale und Interdisziplinäre Theologie (FIIT)
Hauptstraße 240
69117 Heidelberg
Tel +49 (0) 6221 54 3313
Fax +49 (0) 6221 54 3358

oder

Wissenschaftlich-Theologisches Seminar
Kisselgasse 1
69117 Heidelberg

E-Mail: mw@uni-hd.de
 

Sekretariat:

Tel +49 (0) 6221 54 3393
Fax +49 (0) 6221 54 3389

Sprechstunde nach Vereinbarung.

 

Wissenschaftlicher Werdegang

  • Dr. theol. (Tübingen), Dr. phil. (Heidelberg), Dr. theol. habil. (Tübingen), Dr. theol. h.c. (Debrecen, Ungarn), Dr.  phil. h.c. (North-West University, Südafrika)
  • Professor in Tübingen (1983-1987), Professor für Reformierte Theologie in Münster (1987-1991)
  • Professor für Systematische Theologie in Heidelberg (1991-2013)
  • seit 2013 Seniorprofessor für Systematische Theologie in Heidelberg
  • Gastprofessuren: 1985/86 McMaster University, Hamilton, Ontario / Kanada; 1988, 1995, 1997 und 1999 Princeton, 2001 Harvard, 2008 Cambridge (UK), 2013 Center for the Study of Law and Religion, Emory University, Atlanta
  • Direktor des Internationalen Wissenschaftsforums der Universität Heidelberg (1996-2006)
  • Geschäftsführender Direktor des FIIT seit 2005
  • Ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften
  • Korrespondierendes Mitglied der Finnish Academy of Science and Letters
  • Mitglied der International Society for Science and Religion

 

Wichtigste Publikationen

  • Gottes Geist. Theologie des Heiligen Geistes, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag, 5. Aufl. 2013 (amerikan. 1994, ital., korean. 1995, japan. 2007, port. 2010).
  • Kirche im Pluralismus, Kaiser: Gütersloh 1995, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus, 2. Aufl. 2000 (chines. 2010).
  • Schöpfung und Wirklichkeit. Warfield Lectures, Princeton 1991/92, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag 1995 (amerik. 1997, ungar. 2007).
  • Universalität Gottes und Relativität der Welt. Theologische Kosmologie im Dialog mit dem amerikanischen Prozessdenken nach Whitehead, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag, 2. Aufl. 1988.
  • Hg. mit J. Polkinghorne: The End of the World and the Ends of God. Science and Theology on Eschatology, Harrisburg: Trinity Press International, 2. Aufl. 2000 (korean. 2002, chines. 2010).
  • Was geht vor beim Abendmahl?, Gütersloh: Gütersloher  Verlagshaus, 4. Aufl. 2012 (engl., amerikan., korean. 2000, ital. und norw. 2003, ungar. 2013).
  • mit J. Polkinghorne: An den lebendigen Gott glauben. Ein Gespräch, Gütersloh: Gütersloher Verlagshaus 2005 (amerikan., engl. 2001, chines. 2005).
  • mit Berndt Hamm, Die Reformation. Potentiale der Freiheit, Tübingen: Mohr Siebeck 2008.
  • Theologische Profile. Schleiermacher – Barth – Bonhoeffer – Moltmann, Hamburg: Chrismon 2009.
  • Bibliographie bis 2007 in: Günter Thomas u. Andreas Schüle (Hg.), Gegenwart des lebendigen Christus, FS für Michael Welker zum 60. Geburtstag, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2007, 567-592.
  • Bibliographie bis 2012 in: Gregor Etzelmüller u. Heike Springhart (Hg.), Gottes Geist und menschlicher Geist, Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2013, 363-371.

> Zur ausführlichen Bibliographie

 

Forschungsschwerpunkte

  • zentrale Themen christlicher Dogmatik (Schöpfungslehre, Christologie, Pneumatologie, Anthropologie, Gesetz und Evangelium, Eschatologie)
  • Biblische Theologie
  • Theologie im Dialog mit Natur- und Rechtswissenschaften
  • Strukturierter Pluralismus in spätmodernen Gesellschaften, im Wissenschaftssystem und in der Ökumene
  • Theorie des Protestantismus und Kultur der Moderne (Kirche und Zivilgesellschaft)

 

Weitere Tätigkeiten

Mitherausgeber bzw. Mitglied im Advisory Board der Zeitschriften: Chinese Academic Library of Christian Thought, Evangelische Theologie, Jahrbuch für Biblische Theologie, Journal for the Study of Christian Culture (Beijing), Journal of Law and Religion, Process Studies, Sino-Christian Studies, Soundings - An Interdisciplinary Journal, Verkündigung und Forschung, Word and World.  

  • Richter am Verfassungsgerichtshof der EKD  
  • Mitherausgeber der wiss. Reihen: International Theology / Internationale Theologie, Theologische Anstöße

 

Detaillierte Informationen

 

Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 19.02.2014
zum Seitenanfang/up