Predigtreihe Sommersemester 2008


Predigt Prof. Dr. Friederike Nüssel

das Sommersemester ist weit fortgeschritten, viele Resonanzen – Wiederklänge und Entsprechungen – zwischen Musik und Glaube konnten in der Predigtreihe unserer Universitätsgottesdienste schon aufgespürt und zum Klingen gebracht werden. Heute, am Morgen nach dem Sommersonnenwendfest, fügt es sich schön, dass wir uns den Resonanzen zuwenden dürfen, die das Lied „Sonne der Gerechtigkeit“ in unserem Kirchengesangbuch freizusetzen vermag.
weiter ...

Predigt Dekanin Dr. Marlene Schwöbel über EGB 395

Verführerisch ist es für Prediger über Wege zu predigen. Das Leben als ein Weg. Wie oft kommt dieses Bild in Psalmen und anderen biblischen Texten vor. Das Leben als eine Wanderung auf unterschiedlichsten Wegen, das ist ein uraltes Verstehensmuster von Leben. Jeder von uns kann sich einklinken, wenn gesprochen wird über holprige Wege, über Wege, die matschig sind oder auf denen es unglaublich schwer zu laufen ist, weil sie vereist sind.
weiter ...

27.04.2008: Oberkirchenrat Prof. Dr. Christoph Schneider-Harpprecht über das Vaterunser

Liebe Gemeinde, Das Vater-Unser ist das Gebet Jesu und es ist das weltumspannende Gebet der Christenheit. Es ist das Gebet, in das er seine Schwestern und Brüder, Menschen auf dem ganzen Erdkreis hinein nimmt. Wir sind immer Teil einer weltumspannenden Gemeinschaft. Jede und jeder von uns ist eine Stimme im Chor der vielen Menschen, die an vielen Orten auf dieser Erde in jeder Sekunde das Gebet des Herrn sprechen. Wir sind Teil der Gemeinschaft von Milliarden von Christen, die seit den Tagen Jesu sein Gebet gesprochen haben.
weiter ...
Webmaster: E-Mail
Letzte Änderung: 15.09.2009
zum Seitenanfang/up